Burgenländisches Volksliedwerk - Rechtsstatus und Aufgaben

 

Das Burgenländische Volksliedwerk ist ein gesetzlich eingetragener Verein,
der sich aus Subventionen der Burgenländischen Landesregierung, Spenden sowie aus dem Verkauf eigener Publikationen erhält.

Unsere Aufgaben sind die Sammlung und wissenschaftliche Dokumentation jeglicher Manifestationen im Bereich der musikalischen Volkskultur des Burgenlandes, aber auch die Organisation praxisorientierter Fortbildungsveranstaltungen und vorbildhafter Darbietungsformen; weiters versteht sich das BVLW als Service- und Dienstleistungsstelle.

Hauptamtliche Angestellte des Vereins mit den Agenden der Geschäftsleitung ist seit 1.1.2016 Mag. Martina Frate.


Das Burgenländische Volksliedwerk ist Mitglied des Dachverbandes

Österreichisches Volksliedwerk