"Alte Lieder - Neue Töne": Workshop mit IDEMO

Datum und Uhrzeit
11.06.2022 (09:00 Uhr)
Ort
Haus der Volkskultur, Hauptstrasse 25, 7432 Oberschützen

Alte Lieder - neue Töne. Volksmusik zeitgemäß.
Workshop mit IDEMO

 

Ablauf:

09:00-10:15 Uhr: Das Burgenländische Volksliedwerk: Einführung und kurze Archivbesichtigung mit Obmann Sepp Gmasz & Gruppeneinteilung

--- kurze Pause ---

10:30-13:00 Uhr: Workshop: Zeitgemäße Volksmusikpraxis mit Idemo (dazwischen ggf. individuelle Kaffeepause in der Gruppe)

--- Mittagspause (gemeinsames Mittagessen in einem fußläufig erreichbaren Restaurant) ---

14:30-16:00 Uhr: Workshop Teil 2

--- Aufbau für Konzert ---

17:00 - ca. 17:45 Uhr: Konzert von IDEMO (das Konzert ist für die Workshopteilnehmer:innen kostenlos)

--- Ausklingen & Weinverkostung ---

 

Zur Band:

Die burgenländische Band besteht aus den Musiker:innen Julia Prötsch, Magdalena Pfaffeneder, Philipp Zach und Nikola Zeichmann – der Name IDEMO bedeutet auf burgenlandkroatisch „Gehen wir“.
Die vier Musikerinnen und Musiker pendeln zwischen verschiedenen Musikrichtungen, Kulturen und Orten und finden ihren musikalischen Wohnsitz unterwegs: Dort wo sich Volksmusik und Improvisation begegnen, traditionelle Singweisen auf neue Klänge treffen und viel Eigenes entsteht. Im Gepäck tragen sie eine große Offenheit und Lust, neue Töne anzuschlagen, fernab von Schubladen und Grenzen. Sie sind unterwegs, aber nicht im Eiltempo, sondern mit Gelassenheit und Weitblick, pomali eben.

Das aktuelle Konzert-Programm heißt „Pannonian farewell“ und beinhaltet Lieder vom Auswandern, Abschied nehmen, von Sehnsucht und vom Pendeln. Dabei beschäftigen sich die vier burgenländischen Musikschaffenden auch mit der Amerikawanderung vieler Burgenländerinnen und Burgenländer und versuchen auch die Musik und Sprachen der unterschiedlichen Volksgruppen mit- einzubeziehen. Sie möchten zeigen, dass Volksmusik, aber vor allem die burgenländische, sehr viele Facetten hat und ihre Themen (wie Flucht oder Abschied nehmen) zu jeder Zeit Relevanz haben.

 

Anmeldung:

Hier gehts zur Anmeldung - bitte das Formular ausfüllen und per E-Mail an buero(at)bgld-volksliedwerk(dot)at senden.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um zeitnahe Anmeldung (Reihung nach Anmeldezeitpunkt).
 

Preise:
Teilnahmegebühr inkl. Konzertbesuch: €30
Mitglieder des BVLW: €20 --> Hier könnt ihr Mitglied werden

 

« Zurück